Til innholdet

Die GSGroup führt ein neues Temperaturüberwachungssystem mit mehreren Funktionen ein

Das tragbare System ist leichter, einfacher zu bedienen und verfügt über eine Akkukapazität von mehr als einem Jahr.

Die Nachfrage nach flexiblen und zuverlässigen Lösungen zur Temperaturüberwachung, die ein Produkt durch den gesamten Transportprozess begleiten, wächst. Die Lösung sind kleine batteriebetriebene Einheiten, die nicht auf eine externe Stromversorgung angewiesen sind und Informationen direkt an den Kunden senden. 

"Das Produkt ist sowohl für die Lebensmittel- als auch für die Pharmaindustrie geeignet, aber ich würde argumentieren, dass der Effekt für die Pharmaindustrie größer ist", sagt Sturle Furland, Produktmanager bei GSGroup. Pharma- und Lebensmittelprodukte sind oft sowohl sehr wertvoll als auch empfindlich, und es ist wichtig, eine bestimmte Temperatur einzuhalten, um einen Schaden der Produkte zu vermeiden. 

Das tragbare System misst die Temperatur in einem festgelegten Zeitintervall, erfasst selbst kleine Abweichungen und sendet eine Benachrichtigung direkt an das Telefon des Kunden.

"Ich glaube, dass es wichtig ist, dass wir eng mit unseren Kunden zusammenarbeiten, um ihre Bedürfnisse zu kennen zu lernen und herauszufinden, wie wir Herausforderungen bestmöglich lösen können. Unsere Produkte sind leichter, kleiner und einfacher zu bedienen und erfordern weniger Wartung. Wir erfüllen die Anforderungen der GDP (Good Distribution Practice), und neue Geräte oder Systemänderungen müssen Validierungsanforderungen entsprechen. Ganz zu schweigen von der deutlich verbesserten Batteriekapazität, die inzwischen auf mehr als ein Jahr geschätzt wird", so Furland.

"Immer mehr Bereiche innerhalb eines Unternehmens werden digitalisiert, und die Datenerfassung ist ein wichtiger Teil davon. Die Temperaturüberwachung ist ein Bereich, in dem die GSGroup seit vielen Jahren etabliert ist. Die Übernahme von Flextrack im Sommer 2018 stärkt unsere Position im Markt weiter."
Furland sagt, dass Flextrack sich bereits als wichtiger Bestandteil der Entwicklung erwiesen hat.  

"Flextrack hat GSGroup in eine Position gebracht, die es uns ermöglicht, Lösungen für unsere Kunden individuell anzupassen. Wir verwenden eine gemeinsame Plattform, aber Sensortyp und Batteriegröße können individuell angepasst werden. Das hat viele Vorteile. Zusätzlich zu den batterieeffektiven Lösungen verfügt Flextrack auch über eine Plattform, die problemlos mit Geräten kombiniert werden kann, die an eine externe Stromquelle angeschlossen sind."