Der Auftragsdatenverarbeitungsvertrag der GSGroup

Um sicherzustellen, dass die Daten unserer Kunden über die gesamte Organisation hinweg durchgehend dem gleichen Schutzniveau unterliegen, verfolgt die GSGroup einen konzernweit einheitlichen Ansatz. Der Auftragsdatenverarbeitungsvertrag wird deshalb mit der norwegischen Muttergesellschaft GSGroup AS geschlossen. Er ist so formuliert, dass er sämtliche Tochtergesellschaften einschließt, insbesondere auch die GSGroup Deutschland GmbH.

 

So gehen Sie zum Abschluss des Vertrages vor:

  1. Wählen Sie entsprechend der von Ihnen genutzten Produkte den richtigen Vertrag:
  2. Drucken Sie das Dokument in zwei Exemplaren aus
  3. Füllen Sie die gelb markierten Stellen in beiden Exemplaren aus
    • Seite 1: Ihre Firma
    • Seite 9 (Anhang 1): Ihre Ansprechpartner
  4. Unterschreiben Sie den Vertrag in beiden Exemplaren auf Seite 7 unter Angabe von Ort und Datum
  5. Senden Sie die beiden ausgefüllten und unterschriebenen Exemplare zurück an die GSGroup:

GSGroup Deutschland GmbH

Selkamp 12

44287 Dortmund

 

Wir lassen Ihnen dann ein von unserer Seite unterzeichnetes Exemplar zukommen